Startseite | English Version | RSS | Newsletter

AixBOMS Home
AixBOMS Workflow Management

Workflows in grafischen Editoren machen uns einzigartig!

Das Arbeiten mit AixBOMS ist von Benutzer zu Benutzer sehr unterschiedlich. Das hängt zum großen Teil vom jeweiligen Verantwortungsbereich und den damit verbundenen Rechten in AixBOMS ab.

Arbeiten mit AixBOMS

 

Dennoch kann bei Benutzern, die AixBOMS regelmäßig für ihre alltäglichen Aufgaben einsetzen, festgestellt werden, dass diese von den einsatzoptimierten Assistenten und Editoren regen Gebrauch machen. Das Feedback, was wir von ihnen erhalten, stärkt unsere Motivation, typische, aber komplexe Aufgabenbereiche mit mächtigen Werkzeugen zu unterstützen. Die fortschreitende Automatisierung hat bereits vielerorts zu einer spürbaren Fehlervermeidung und performanteren Abarbeitung zeitintensiver (Massen-)Aktionen geführt.

 Benutzer wollen komfortable Bearbeitung

Die Ausführungsarten in der Grafik lassen sich wie folgt charakterisieren:

Ad-hoc-Operation  

Ad-hoc-Ausführung

elementare GUI- und CLI-Operation

 
IMAC/D Prozess  

Wizards (Assistenten)

 

Abfolge von elementaren GUI- und CLI-Operationen mit bedingter Ausführung (z.B. Plausibilitätskontrolle oder in Abhängigkeit von Benutzerangaben in Templates) für IMAC/D-Aufgaben wie Neuanlegen, Umziehen, Modifizieren, Verschalten, Ausrangieren, ..
 
Grafische Editoren  

Grafische Editoren

  • wie Wizards (Assistenten) aber GMF-basiert
  • grafische Operationen werden 1:1 auf Daten-bankoperationen abgebildet und umgekehrt (!)
  • Grafiken und Datenbankinhalte sind echtzeit-kompatibel
  • dieselben Plausibilitätskontrollen werden auch bei den grafischen Operationen angewendet
  • Drag&Drop, Multifenster- und Multibildschirm-technik werden unterstützt
  • Darstellung komplexer Zusammenhänge und Analysen mit Editierfunktionen für typische Aufgaben des jeweiligen Managementkontextes wie Flächen- und Etagenpläne, Impact Analyse, RackView, Connectivity- und Port-Editoren, ...
 
AixBOMS Workflow Engine  

Prozesse

  • Abfolge von Operationen aller Ausführungsarten mit Zeitsteuerung und Eventhandling zur teil- und vollautomatischen Ausführung wiederkehrender komplexer Arbeitsschritte
  • Definition der Prozesse erfolgt über den AixBOMS Workflow Designer
  • Wiederverwendung von Prozessen und Teilstücken als Vorlagen für neue Definitionen
  • Ausführung erfolgt über die Workflow Engine im AixBOMS Serverkern
  • Workflow Engine optimiert Ausführung paralleler Prozesse
  • Prozesse können in alle AixBOMS Management-Disziplinen eingebunden werden
  • Berücksichtigung des AixBOMS Rechte- und Regelwerks bei Prozessausführung
  • Einbindung der AixBOMS Notification Engine (Benachrichtigung) und AixBOMS Escalation Engine (Start eines Eventhandlings, z.B. bei Nichteinhaltung eines SLAs)

 

AixBOMS kann noch mehr: Workflows in grafischen Editoren machen uns einzigartig!

Benutzerfreundliche Grafiken auf der einen Seite – automatisierte Verarbeitung auf der anderen Seite und dazwischen steckt AixBOMS! Für viele übliche IMAC/D-Aufgaben sind bereits Prozessdefinitionen in AixBOMS enthalten, die nahezu unbemerkt während der grafischen Bearbeitung Arbeitsaufträge und Tasks erzeugen, die Sie dann menügesteuert abarbeiten (lassen) können. Den AixBOMS Workflow Designer brauchen Sie nur, wenn Sie weitere Auto-matisierungen oder spezielle Zwischenschritte benötigen, die beim Standard-IMAC/D-Prozess nicht enthalten sind.

Die Screenshots zeigen den Umzug zweier Rack-Komponenten (Server). Diese Operation wird im RackView Editor via Drag&Drop vorbereitet. Der gefärbte Hintergrund (1) und die einge-färbten Einschübe (2) zeigen den Planungsmodus an. Es werden automatisch entsprechende Tasks pro Gerät erzeugt (3) und zusammen in einem Prozess (4, 5) beim Auftragsmanagement eingetragen. Dort kann ein Bearbeiter den gesamten Auftrag oder auch einzelne Tasks mit allen erforderlichen Informationen für deren Durchführung einsehen und an die Mitarbeiter weiterleiten. Mithilfe des Workflow Designers ist bspw. auch eine automatische Zuteilung unter Berücksichtigung von Urlaubs- und Gegenzeichnungsregelungen möglich. Die Mitarbeiter können ihre Arbeitsaufträge auch zusätzlich in aufbereiteter Form als PDF erhalten (5).

           1 Bild 1     2 Bild 2
  Bild 3  3
  Bild 4  4
  Bild 5  5